Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Ihr Anwalt

Ihr Anwalt

Stephan J. Meier

RECHTSANWALT

LEBENSLAUF

Seit Mai 2002 bis heute selbständig als Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei – zunächst in Berlin, seit September 2003 aus familiären Gründen in Amberg.
Schwerpunkt: Outgesourcte Rechtsabteilung für kleine u. mittelständische Unternehmen.

Januar 2000 bis April 2002 Syndikusanwalt bei der Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH im Bereich Vertragsmanagement.

Zum 30.04.2002 auf eigenen Wunsch ausgeschieden.

Juli 1997 bis Dez. 2000 Referent bei der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) im Direktorat Umweltschutz/Altlasten.
Im November 1998 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und zum Landgericht Berlin.





Referendarsdienst

April 1994 bis Juni 1997 Vorbereitungsdienst für den höheren Justiz- und Verwaltungsdienst als Rechtsreferendar in Bayreuth und Bam-berg. Pflichtwahlpraktikum in einer international tätigen

Rechtsanwaltskanzlei in Pretoria/Johannesburg, Republik Südafrika.

Zweite Juristische Staatsprüfung: Juni 1997

Universitätsstudium

Nov. 1989 bis März 1994 Studium der Rechtswissenschaften mit
wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung
(Schwerpunktteil Finanzen), Univ. Bayreuth

Erste Juristische Staatsprüfung: Febr. 1994
Akademischer Grad: Diplom-Jurist (Univ.)

Berufliche Praxis I

Okt. 1987 bis Okt. 1989 Beamter auf Probe (Regierungsinspektor z.A.) und stellvertretender Leiter der Truppenverwaltung beim
Sanitätslehrbataillon 851 in München.
Zum 31.10.1989 auf eigenen Wunsch aus der Bundeswehrverwaltung ausgeschieden.



Fachhochschulstudium

Juli 1984 bis Sept. 1987 Einführungspraktikum bis Okt. 1987 bei der Standortverwaltung Amberg.
Anschließend Studium an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – Fachbereich Bundeswehrverwaltung – in Waldbröhl und Mannheim.

Erwerb der Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Regierungsinspektor): Sept. 1987

Akademischer Grad: Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Wehrdienst

Juli 1982 bis Juni 1984 Soldat auf Zeit und Reserveoffiziersanwärter
beim PzArtBtl 115, Neunburg v. Wald

Letzter Dienstgrad: Oberleutnant d. R.

Schulausbildung

Sept. 1973 bis Juni 1982 Erasmus-Gymnasium Amberg, humanistischer Zweig

Allgemeine Hochschulreife: Juni 1982

Sept. 1969 bis Aug. 1973 Grundschule in Amberg/Opf.